Pressemitteilungen

Knorr-Bremse TruckServices beim FIA European Truck Race auf dem Nürburgring

14. Juni 2018

Saisonauftakt geglückt: Die ersten Rennen der FIA European Truck Racing Championship 2018 hat das Team Jochen Hahn erfolgreich bestritten. Auf dem Misano World Circuit an der italienischen Adria fuhr der Iveco Race Truck mit Bremse und Lenkung von Knorr-Bremse am letzten Wochenende im Mai zwei Rennsiege und die Führung in der Gesamtwertung ein.

  • Erfolgreiche Partnerschaft: Team Hahn Racing und Knorr-Bremse.| © Knorr-Bremse

  • Jochen Hahn (mitte) auf der Siegerehrung beim Misano World Circuit. | © Knorr-Bremse

„Ich bin wirklich hochzufrieden“, erklärt Rennfahrer Jochen Hahn. „Zum Saisonstart weiß man nicht genau, wo man steht. Dass wir technisch schon so weit sind, freut uns.“ Seine gute Form will der viermalige Champion auch beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring Ende Juni demonstrieren und der Rückeroberung seines Europameistertitels ein weiteres Stück näher kommen. Die Voraussetzungen dafür hatte Hahn samt gebündeltem Know-how der Partner, darunter Knorr-Bremse, in der Saisonvorbereitung geschaffen. „Unsere Mechaniker und die Experten von Knorr-Bremse haben Bremse und Lenkung noch einmal fein abgestimmt und das hat sich bereits im ersten Rennen ausgezahlt,“ erklärt Hahn.

Seite an Seite mit Team Hahn Racing hat Knorr-Bremse sein Wissen in die Umrüstung des Iveco Race Trucks einfließen lassen. Als ein Hauptsponsor und wichtiger Engineeringpartner in der Fahrzeugoptimierung stattet Knorr-Bremse den Truck umfangreich aus: mit einer pneumatischen Bremsanlage, von der Luftbeschaffung bis zum Bremssattel entwickelt und umgerüstet, und einer Lenkung von Knorr-Bremse SteeringSystems. Knorr-Bremse TruckServices unterstützt das Team Hahn kurzfristig mit diversen Ersatzteilen und Services. Die Rennserie lebt von der Spannung – doch die Voraussetzungen für Jochen Hahn sind geschaffen, um sich 2018 wieder die Truck-Race-Krone aufsetzen zu können.

Knorr-Bremse TruckServices am Nürburgring

Knorr-Bremse TruckServices wird bei den Rennen am Nürburgring (29.06. bis 01.07.2018) mit einem eigenen Zelt vor Ort sein (Standnummer G12). Die Partnerschaft mit Team Jochen Hahn überzeugt, denn Höchstleistungen müssen Nutzfahrzeuge im Truck Race ebenso wie im alltäglichen Dauerbetrieb über viele Jahre hinweg erbringen. Neben dem gebotenen Freizeitprogramm freuen sich die Service-Experten von Knorr-Bremse auf Fachgespräche, z. B. zum Einsatz der Telematiklösung ProFleet Connect.

 

Alexandra Bufe

Tel: +49 89 3547 1402
E-Mail: alexandra.bufe@knorr-bremse.com

Knorr-Bremse AG
Moosacher Straße 80
80809 München
Deutschland

Urheberrecht

Bitte geben Sie bei der Nutzung unserer Fotos „Knorr-Bremse AG“ als Bildquelle an und verwenden Sie die Bilder ausschließlich für redaktionelle Zwecke. Über ein Belegexemplar bzw. einen Beleglink freuen wir uns.



Share